AllgemeinEVG Martin Burkert: Saarland ist Spitzenreiter für Tariftreue und faire Löhne mobifairness-Preis 2022 in Zustellung an Anke Rehlinger

EVG Martin Burkert: Saarland ist Spitzenreiter für Tariftreue und faire Löhne mobifairness-Preis 2022 in Zustellung an Anke Rehlinger

Saarbrücken (ots) Der mobifairness-Preis 2022 hat das Saarland erreicht – ist aber noch nicht bei Preisträgerin Anke Rehlinger angekommen.

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und der Verein mobifair vergeben jährlich den mobifairness-Preis. Saarlands Wirtschafts- und Verkehrsministerin Anke Rehlinger erhält diesen besonderen Preis 2022 für das “Tariftreue und Fairer-Lohn-Gesetz (STFLG)”. Die Auszeichnung hat nun Saarbrücken erreicht. Krankheitsbedingt übergaben EVG-Vize Martin Burkert und mobifair-Vorstand Dirk Schlömer Pokal und Urkunde stellvertretend an Rehlingers Staatssekretär Jürgen Barke.

Martin Burkert übergibt den Pokal in Form eines steinernen Walfisches an Staatsekretär Barke mit folgenden Worten: “Das Saarland hat nicht nur Kurs gehalten, sondern ist nun Spitzenreiter für fairen Wettbewerb im Nahverkehr. Saarlands Tariftreue und Fairer-Lohn-Gesetz macht aus der Soll- eine Muss-Regelung und beendet die miesen Machenschaften bei Verkehrs-Vergaben. Gratulation – denn ab jetzt werden Vergaben mit öffentlichen Geldern nicht mehr auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen. Damit senden wir eine starke Botschaft für den Wert der Arbeit – und zwar durch gesetzliche Bindung für faire Beschäftigungsbedingungen und starke Tarifverträge.”

Jürgen Barke betont, dass Anke Rehlinger schon immer für die Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen kämpft. Dieser Preis sei Wertschätzung für ihre politische Arbeit. Gerade jetzt habe diese Auszeichnung nicht nur besondere Symbolik für Anke Rehlinger als Wirtschafts- und Verkehrsministerin, sondern bundesweite Signalwirkung aus dem Saarland heraus.

Dirk Schlömer von mobifair blickt in die Zukunft und fordert die anderen Bundesländer auf, es dem Saarland nachzumachen. Guter Personennahverkehr sei nur möglich mit engagierten Beschäftigten. “Gutes Personal bekommt man nicht umsonst – sondern nur, indem man ihnen ein gutes und abgesichertes Arbeitsumfeld bietet. Dafür müssen die Unternehmen, aber auch die Besteller von Nahverkehrsleistungen sorgen!”

Ralf Damde, EVG-Landesvorsitzender, ist stolz auf sein Saarland. Er dankt vor allem Wegbegleiter Eugen Roth für dessen Beharrlichkeit als Landtagsabgeordneter und überzeugter Gewerkschafter zur Einführung des Gesetzes. Der Preis sei eine Anerkennung und adäquate Auszeichnung für jahrerlange Arbeit. Damde wird berichten, wenn der Pokal seine finale Destination im Wirtschaftsministerium oder in der Staatskanzlei erreicht hat.

Pressekontakt:

Anne Jacobs // Pressesprecherin
Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)
Vorstandsbereich Vorsitzender Klaus-Dieter Hommel
Reinhardtstr. 23; 10117 Berlin
Mobil: 0174 878 5351
Mail: anne.jacobs@evg-online.org
Web: www.evg-online.org

Original-Content von: EVG Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, übermittelt durch news aktuell


Themen zum Artikel

PrNews24
PrNews24https://www.carpr.de/presseverteiler/
➤➤Unser starker Presseverteiler bietet dafür die besten Voraussetzungen, die sich auszahlt. Jahr für Jahr! Einträge sind dauerhaft. ➤➤Wir präsentieren Ihr Unternehmen in über 54/86/97 garantierte Auto News Presseportale Weiterleitung auf ihre Website ➤➤Profitieren Sie dabei von der Verbreitungskraft unseres günstigen PR-Service unter: ➤➤➤ https://www.carpr.de/presseverteiler/ ➤➤So kommen Sie in die Medien. Erreichen Sie Tausende von Journalisten mit der führenden, intelligenten PR-Plattform. ➤ Testen Sie uns! ➤überzeugen Sie sich von unserer Qualität ✓

Das könnte Sie auch interessieren