NEWSUmbenennung des Platzes vor der russischen Botschaft in "Freedom Square" in Gedanken an Opfer im Krieg in der Ukraine

Umbenennung des Platzes vor der russischen Botschaft in “Freedom Square” in Gedanken an Opfer im Krieg in der Ukraine

"Thema zu" Umbenennung des Platzes vor der russischen Botschaft in “Freedom Square” in Gedanken an Opfer im Krieg in der Ukraine

Berlin (ots)

#FreedomSquareIsEverywhere

  • Eine Initiative rund um den Gesamtverband der deutschen Werbeagenturen hat heute in einer gemeinschaftlichen Aktion den Platz vor der russischen Botschaft in Berlin in “Freedom Square” umbenannt.
  • Als Reaktion auf den verheerenden Bombenangriff auf dem “Freedom Square” in Kharkiv und im Gedenken an alle Opfer des Krieges ruft die Initiative dazu auf, temporär bundesweit Plätze in “Freedom Square” umzubenennen.
  • Auf einer Website stellt die Initiative Vorlagen zum Download zur Verfügung, mit denen Plätze und Straßennamen bundesweit temporär beklebt werden sollen.

Am 1. März wurden in einem der ersten Angriffe auf zivile Einrichtungen mehrere Menschen auf dem “Freedom Square” in Kharkiv (Charkiw) getötet. Als Reaktion auf den verheerenden Bombenangriff und im Gedenken an alle Opfer dieses Krieges, hat eine Initiative rund um den Gesamtverband der deutschen Werbeagenturen heute den Platz vor der russischen Botschaft in Berlin in “Freedom Square” umbenannt.

Dazu versammelten sich die Initiatoren vor der russischen Botschaft (Unter den Linden, Berlin) und überklebten die Straßenschilder mit dem Schriftzug “#FREEDOMSQUARE”. Im Zuge der Aktion wird dazu aufgerufen, bundesweit Plätze und Straßen temporär umzubenennen. Unter freedomsquare.de können Druck-Vorlagen heruntergeladen werden.

In einer bewegenden Rede vor dem Europäischen Parlament nur wenige Stunden nach dem Angriff in Kharkiv sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj: “Das Einzige, das wir zu verlieren haben, ist unsere Freiheit. Von heute an wird jeder Platz in jeder Stadt in unserem Land “Freedom Square” heißen”. In einer Zeit, in der Krieg in Europa herrscht, in dem gesellschaftliche Werte angegriffen werden, die auch unsere Gesellschaft repräsentieren, ist jeder Platz ein “Freedom Square” – und jeder Platz droht ein Freedom Square zu werden. Nicht nur in der Ukraine, sondern auch bei uns in Deutschland. Die Initiative will dazu ermutigen, in diesen Zeiten die Stimme zu erheben: Gegen Krieg, gegen Unterdrückung, für die Freiheit und Menschlichkeit.

Weiteres Bildmaterial finden Sie zum Download hier.

Pressekontakt:

Initiative Freedom Square
Markus Bublitz
Tel: 015116708311
WirTunWas@ressourcenmangel.de
Web: https://www.freedomsquare.de/

Original-Content von: ressourcenmangel düsseldorf, übermittelt durch news aktuell


Themen zum Artikel

Umbenennung des Platzes vor der russischen Botschaft in “Freedom Square” in Gedanken an Opfer im Krieg in der Ukraine ▷ Carpr.de ▷ News des Tages ▷

Das könnte Sie auch interessieren