Start Elektromobilität PEUGEOT erweitert seine Palette der Elektro-Fahrzeuge: Marktstart der neuen Plug-In Hybride

PEUGEOT erweitert seine Palette der Elektro-Fahrzeuge: Marktstart der neuen Plug-In Hybride

Author

Date

Category

Auto-News| Carpr.de

Rüsselsheim am Main (ots) – Die neuen Plug-In Hybride von PEUGEOT feierten ihre
Markteinführung am 25. Januar 2020: Coupé-Limousine PEUGEOT 508
HYBRID, Kombi PEUGEOT 508 SW HYBRID und SUV PEUGEOT 3008 HYBRID4
– Hohe Leistung und geringe CO2-Werte
– Ab jetzt Probefahrtmöglichkeiten bei den PEUGEOT Händlern

Am Wochenende feierten in Deutschland die neuen Plug-In Hybride von PEUGEOT ihre
Markteinführung. Die Coupé-Limousine PEUGEOT 508 HYBRID, ihre Kombivariante
PEUGEOT 508 SW HYBRID und den SUV PEUGEOT 3008 HYBRID4 können Interessierte ab
sofort bei den PEUGEOT Händlern kennenlernen.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: “Die Plug-In
Hybrid-Modelle von PEUGEOT stellen eine attraktive Wahl für alle da, die sich
eine hohe Motorleistung wünschen und gleichzeitig die Vorzüge des elektrischen
Fahrens genießen möchten.”

Zwei Elektromotoren im PEUGEOT 3008 HYBRID4

Der kompakte SUV PEUGEOT 3008 HYBRID4 mit Allradantrieb und 222 kW (300 PS) ist
das leistungsstärkste Serienfahrzeug der Löwenmarke. Von 0 auf 100 km/h startet
die neue Modellvariante in 5,9 Sekunden. Das maximale Drehmoment liegt bei 520
Nm.

Erzielt wird diese Leistung durch die Kombination eines 147 kW (200 PS) starken
1.6 l PureTech-Benzinmotors mit zwei Elektromotoren. Der vordere Elektromotor
ist an das neue Acht-Stufen-Automatikgetriebe e-EAT8 gekoppelt und erzielt eine
Leistung von 81 kW (110 PS). Der zweite Elektromotor ist mit dem hinteren
Antriebsstrang verbunden und sorgt für 83 kW (112 PS).

Seine hohe Leistung verbindet der PEUGEOT 3008 HYBRID4 mit niedrigen
CO2-Emissionswerten, die zu den besten auf dem Markt für Plug-In Hybride
gehören: 28 bis 39 g CO2 pro Kilometer nach WLTP(1). Rein elektrisch fährt der
PEUGEOT 3008 HYBRID4 55 bis 65 km(1) nach WLTP dank einer Batteriekapazität von
13,2 kWh. Die Reichweite nach NEFZ beträgt 69 km(1).

HYBRID4-Motor für Ausstattungsniveaus Allure inkl. GT-Line-Paket und GT

Trotz des zusätzlichen Elektromotors auf der Hinterachse bleibt das
Kofferraumvolumen über dem Ladeboden unverändert im Vergleich zum PEUGEOT 3008
mit Verbrennungsmotor. So bietet der PEUGEOT 3008 HYBRID4 395 l Stauraum gemäß
VDA, der sich bei umgeklappter Rücksitzbank auf 1.357 l erhöht.

Der HYBRID4-Motor ist ausschließlich in Verbindung mit den beiden höchsten
Ausstattungsniveaus Allure inkl. GT-Line-Paket und GT erhältlich. In diesen sind
unter anderem auch das Black-Diamond-Dach und die Full-LED-Ausstattung
serienmäßig enthalten. Der Innenraum des PEUGEOT 3008 HYBRID4 GT setzt auf
ergonomische Komfortsitze mit AGR-Gütesiegel (Aktion Gesunder Rücken e. V.) und
auf exklusive Polster aus Alcantara®/Kunstleder “Greval” in Grau.

Angeboten wird der PEUGEOT 3008 HYBRID4 ab 49.450 Euro UVP.

PEUGEOT 508 HYBRID und PEUGEOT 508 SW HYBRID mit 165 kW (225 PS)

Die Modellvarianten PEUGEOT 508 HYBRID und PEUGEOT 508 SW HYBRID kombinieren
beide den 133 kW (181 PS) starken 1.6 l PureTech-Benzinmotor mit einem
Elektromotor. Dieser besitzt 81 kW (110 PS). Insgesamt ergibt sich daraus eine
Leistung von 165 kW (225 PS) und ein maximales Drehmoment von 360 Nm. Die
Höchstgeschwindigkeit beider Plug-In Hybride liegt bei 240 km/h.

Gleichzeitig weisen die Fahrzeuge hoch effiziente CO2-Ergebnisse auf. Nach WLTP
betragen die Werte beim PEUGEOT 508 HYBRID lediglich 28 bis 32 g CO2 pro
Kilometer(1). Seine Kombivariante stößt bloß 30 bis 34 g CO2 pro Kilometer
aus(1).

Im vollelektrischen Modus erreicht die Coupé-Limousine nach WLTP eine Reichweite
von 50 bis 54 Kilometern (60 bis 64 Kilometer nach NEFZ)(1) dank einer
Batteriekapazität von 11,5 kWh. Der PEUGEOT 508 SW HYBRID kommt auf eine
Reichweite von 49 bis 52 Kilometern nach WLTP (59 bis 63 Kilometer nach
NEFZ)(1).

Drei Ausstattungsniveaus und großzügiges Kofferraumvolumen

Genau wie beim PEUGEOT 3008 HYBRID4 behalten auch die Limousine und der Kombi
ihre große Geräumigkeit als Plug-In Hybride bei. So haben beide Modelle das
gleiche Volumen über dem Kofferraumboden wie ihre Varianten mit
Verbrennungsmotor. Beim PEUGEOT 508 HYBRID bedeutet dies 487 l und bei
umgeklappter Rückbank 1.537 l Stauraum gemäß VDA. Der PEUGEOT 508 SW HYBRID
kommt sogar auf 530 l und 1.780 l.

Beide Plug-In Hybride lassen sich mit drei Ausstattungsniveaus wählen: Die Linie
Allure bietet bereits unter anderem den multifunktionalen Touchscreen mit 10
Zoll-HD-Farbbildschirm (25,4 cm), die Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht
und ergonomische Komfortsitze mit AGR-Gütesiegel.

Die Coupé-Limousine PEUGEOT 508 HYBRID ist ab 44.000 Euro UVP erhältlich. Ab
45.100 Euro UVP kann die Kombivariante PEUGEOT 508 SW HYBRID bestellt werden.

Das PEUGEOT Ecosystem

Die Leistungen des PEUGEOT Ecosystems umfassen diverse kostenlose sowie
kostenpflichtige Serviceangebote rund um die Elektromobilität, wie zum Beispiel
Easy-Charge, Easy-Move und Easy-Care. Sie beinhalten unter anderem den Zugang zu
mehr als 130.000 Ladestationen in Europa und ermöglichen die einfache Planung
der Route bis zur nächsten Lademöglichkeit. Auch dazu gehört ein Wartungs- und
Installationsservice der Wallbox für zuhause.

Die Rundum-Versorgung mit dem PEUGEOT Ecosystem erhalten Interessierte auf
Wunsch über ihren PEUGEOT Händler. Umgesetzt werden die Serviceleistungen von
PEUGEOT mit Unterstützung der Kooperationspartner Free2Move, dem
Dienstleistungsanbieter der Groupe PSA im Bereich “Neue Mobilität” sowie
inno2grid, dem Spezialisten für Ladeinfrastruktur.

Weitere Informationen zum PEUGEOT 508 HYBRID finden sich unter
http://ots.de/BYh9GU, zum PEUGEOT 508 SW HYBRID unter http://ots.de/VYbzJV sowie
zum PEUGEOT 3008 HYBRID4 unter http://ots.de/Corshi.

* Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 3008 HYBRID4 mit 1.6 l
PureTech 200 (147 kW) und zwei Elektromotoren mit 112/110 PS (83/81 kW): bis zu
1,7(1) – 1,2(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: bis zu 39(1) – 28(1);
Energieverbrauch: bis zu 17,4 – 14,9 kWh/100 km(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 508 HYBRID mit 1.6 l
PureTech 180 (133 kW) und Elektromotor 110 PS (81 kW): bis zu 1,4(1) – 1,3(1)
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: bis zu 32(1) – 28(1); Energieverbrauch: bis
zu 15,0 kWh/100 km(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 508 SW HYBRID mit 1.6 l
PureTech 180 (133 kW) und Elektromotor 110 PS (81 kW): bis zu 1,5(1) – 1,3(1)
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: bis zu 34(1) – 30(1); Energieverbrauch: bis
zu 15,4 kWh/100 km(1)

(1)Die Kraftstoff- bzw. Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach
der neu eingeführten “Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure” (WLTP)
ermittelt (vorbehaltlich der abschließenden Homologation). Aufgrund der
realistischeren Prüfbedingungen fallen die Kraftstoff- bzw. Energieverbrauchs-
und CO2-Emissionswerte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. So
ergibt sich meist auch eine niedrigere Reichweite. Die angegebenen Reichweiten
stellen einen Durchschnittswert der Modellreihe dar. Die Werte können je nach
Ausstattung, gewählten Optionen und Bereifung variieren. Bitte wenden Sie sich
an Ihren Vertragspartner, um die individuellen Verbrauchswerte und
CO2-Emissionen für Ihr Fahrzeug zu erfahren. Die Angaben zu Kraftstoff- bzw.
Energieverbrauch und CO2-Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes
Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein
Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere
Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den
offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß
amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem “Leitfaden
über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer
Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos
erhältlich ist oder über http://www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

Pressekontakt:

Silke Rosskothen
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: 01525 6600832
Mail: silke.rosskothen@peugeot.com

Aktuelle Auto News

Autoankauf Bielefeld: Wirkaufenwagen in Bielefeld Gebrauchtwagen in jedem Zustand

Autoankauf Bielefeld: Wirkaufenwagen in Bielefeld Gebrauchtwagen in jedem Zustand Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wirkaufenwagen.de in Bielefeld sind Ihr Partner, wenn Sie Wert...

Kostenlose Schrottabholung Essen Wir bieten privaten Haushalten wie auch Unternehmen den Service ✓ Die besten Anbieter

Die Schrottabholung Essen ➜ Der Experte für ein bequemes Abholen von Schrott aller Art Die Wiederaufbereitung von Schrott ist Sinn und Zweck jeder Schrottabholung Recycling...

Autoankauf Aachen: Sie möchten ihren Gebrauchtwagen in Aachen verkaufen?

Autoankauf in Aachen: Profitieren Sie von unserem Service Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wir von Autohändler Aachen sind Ihr Partner, wenn Sie Wert...

BAM und DBI forschen gemeinsam zur Sicherheit von Wasserstofftechnologien

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH haben eine künftige Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologien vereinbart....

E-Mobility: Herausforderung und Chance für Beschichtungsprozesse

Beim Schlagwort Elektromobilität denkt man zuerst an Batterie- und Brennstoffzellentechnik für alternative Antriebe. Dabei wird vergessen, dass in diesem Zusammenhang auch die Oberflächenveredlung eine...