Weiterstadt (ots) – – Der COSMOPOLITAN PIX DE BEAUTÉ gilt als Oscar der
Kosmetikbranche

– Branchenpreis zeichnet innovative und herausragende Beauty-Produkte aus

– SKODA fährt die prominenten Gäste in SUPERB-Limousinen zum roten Teppich der
Gala im Kurhaus Wiesbaden

Zur glamourösen Gala des COSMOPOLITAN PRIX DE BEAUTÉ am Montag, den 10. Februar,
versammeln sich viele prominente Gäste im Kurhaus Wiesbaden. Die deutsche
Ausgabe des Frauen- und Lifestyle-Magazins zeichnet dabei die innovativsten
Kosmetikprodukte des Jahres aus. Stil und Schönheit erleben die VIP-Gäste der
Preisverleihung schon bei der Anreise, denn SKODA fährt sie in eleganten
SUPERB-Limousinen zum roten Teppich.

Zum 28. Mal vergibt die deutsche COSMOPOLITAN den Prix de Beauté, der als Oscar
der Kosmetikbranche gilt. Bei der hochkarätig besetzten Preisgala trifft sich
das Who is Who der Kosmetik-, Marketing- und Agenturbranche zum Networken und
Austausch.

SKODA zählt seit 2017 zu den Partnern des COSMOPOLITAN PRIX DE BEAUTÉ und
unterstützt die Verleihung auch in diesem Jahr mit einem exklusiven
Shuttle-Service: Wenn am Abend des 10. Februar wieder der rote Teppich vor dem
prunkvollen Kurhaus Wiesbaden ausgerollt wird, fahren die Gäste in 13 eleganten
SKODA SUPERB-Limousinen vor. Als Flaggschiff der Modellpalette von SKODA weist
der erst kürzlich umfassend überarbeitete SUPERB zahlreiche fortschrittliche
Assistenzsysteme aus höheren Fahrzeugklassen auf, die für eine sichere und
komfortable Fahrt sorgen. Auch Konnektivität wird beim Topmodell der
tschechischen Marke großgeschrieben: Mit der Technologie SmartLink lassen sich
Smartphones schnell und einfach mit dem Fahrzeug verbinden. So können Passagiere
über das Touchdisplay des Infotainmentsystems auf viele ihrer gewohnten Apps
zugreifen. Ein Highspeed-Internetzugang macht den SUPERB zum Hotspot auf Rädern.
Beim COSMOPOLITAN PRIX DE BEAUTÉ können sich die Profis der Schönheitsbranche
ein ganz persönliches Bild des SUPERB und seines expressiven Designs machen.

Wer letztlich einen der glitzernden Prix de Beauté-Diamanten als Preis für ein
herausragendes Kosmetikprodukt entgegennehmen darf, entschied im Vorfeld eine
hochkarätige Fachjury, bestehend aus Dermatologen, Kosmetikexperten und der
COSMOPOLITAN-Chefredaktion sowie einer Leserinnenjury. Die Experten beurteilten
zahlreiche Produktneuheiten von Gesichts- und Körperpflege über Düfte bis hin zu
Sonnenkosmetik nach Kriterien wie Innovationskraft, Wirksamkeit und Design.

Zur feierlichen Preisverleihung im Wiesbadener Kurhaus, einem der schönsten
Festbauten Deutschlands, erwarten die Veranstalter rund 300 Gäste. Durch den
Abend der Verleihung führt Moderator Andreas Jancke, der zum Beispiel aus der
ARD-Serie ‘Verbotene Liebe’ bekannt ist.

Die Gala des COSMOPOLITAN PRIX DE BEAUTÉ ist eine der vielen renommierten
Veranstaltungen aus den Bereichen Society, Film, Musik und Kunst, bei denen
SKODA als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählten in diesem Jahr
beispielsweise die European Film Awards und die Premiere des neuen Cirque du
Soleil-Musicals.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Christoph Völzke
Social Media und Lifestyle
Tel. +49 6150 133 122
E-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/28249/4514003
OTS: Skoda Auto Deutschland GmbH

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell