Güterverkehr, Transport und LogistikGM rechnet mit der Rückkehr zur vollen Produktion im Jahr 2023 und kauft 400 Autotransporter zur Auslieferung von Fahrzeugen an Händler

GM rechnet mit der Rückkehr zur vollen Produktion im Jahr 2023 und kauft 400 Autotransporter zur Auslieferung von Fahrzeugen an Händler

Auto News - GM rechnet mit der Rückkehr zur vollen Produktion im Jahr 2023 und kauft 400 Autotransporter zur Auslieferung von Fahrzeugen an Händler

Seit dem Ausbruch der Pandemie Anfang 2020 gibt es eine Reihe von anhaltenden Einschränkungen in der Lieferkette und andere Engpässe, die es Produktionsstätten wie dem Corvette-Montagewerk in Bowling Green erschweren, wieder das Produktionsniveau von vor COVID zu erreichen.

Im Vorfeld eines Treffens für Chevrolet- und Buick/GMC-Händler sprachen Scott Bell, globaler Vizepräsident von Chevrolet, und Keith McCluskey, ein Chevrolet-Händler und Vorsitzender des National Dealer Council von Chevrolet, mit Automotive News über die Herausforderungen, mit denen die Marke konfrontiert ist, und eines der Hauptthemen ist die Logistik.

Scott Bell, globaler Vizepräsident von Chevrolet, fügte hinzu, dass man sich auf die Produktion und die Kapazitäten konzentriere und einige der Probleme bei der Auslieferung in den Griff bekommen habe.

“Wir müssen also hart daran arbeiten, diese Probleme zu beheben und ihnen mehr von dem zu liefern, was wir haben, und gerade bei diesen neuen Produkten ist es das, wonach sie suchen.

Ein Weg, die Auslieferung fertiger Fahrzeuge an die Händler und ihre Kunden zu verbessern, besteht darin, mehr Kontrolle über den Versandprozess auszuüben. Keith McCluskey, ein Chevrolet-Händler, sagt, dass GM deshalb 400 schwere Autotransporter kauft, um die Fahrzeuge an die Händler zu liefern.

McCluskey sagt, dass GM-Führungskräfte den Händlern am Samstag mitgeteilt haben, dass das Unternehmen davon ausgeht, die Produktionskapazität in diesem Jahr fast wieder zu 100% zu erreichen. Diese Einschätzung von GM kommt nach fast zwei Jahren, in denen das Unternehmen durch Probleme in der Lieferkette und den Mangel an Mikrochips gelähmt war. McCluskey sagt, eine solche Rückkehr “wäre Musik in unseren Ohren”.

GM Authority glaubt, dass die 400 GM-eigenen Autotransporter, die bereit sind, fertige Fahrzeuge zu den Händlern zu bringen, GM helfen sollten, den verfügbaren Bestand wieder auf die 60 Tage zu erhöhen, die von der US-Automobilindustrie in den Tagen vor der Pandemie als optimal angesehen wurden. Die Website nennt ein Beispiel aus dem Mai 2022, als 11.000 fertige und auslieferungsbereite Chevy Silverado HD Lkw abgestellt werden mussten, weil im GM-Werk Oshaway keine Transportmittel verfügbar waren.

alle-lkw.de ist ein internationaler LKW-Marktplatz, wo Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger, Kommunal- und Sonderfahrzeuge und andere Arten von Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteile vorgestellt sind. Die Internetseite dient dazu, Nutzfahrzeuge bequem zu werben und sie schnell zu verkaufen. Der Katalog umfasst tausende Angebote von den europäischen Herstellern wie MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, RENAULT usw. Die einfache Suchnavigation der Webseite ermöglicht, ein zu allen Forderungen passendes Modell des Fahrzeuges problemlos auszuwählen.

Kontakt
SIA Truck1.eu
Tomas Mazurkiewicz
Krisjana Barona iela 130 k-3
LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
web: https://www.alle-lkw.de

Bildquelle: @ https://roadstars.mercedes-benz-trucks.com/

News und Infos rund um das Thema: GM rechnet mit der Rückkehr zur vollen Produktion im Jahr 2023 und kauft 400 Autotransporter zur Auslieferung von Fahrzeugen an Händler

Breite Präsenz: Über 50 Titel für eine herausragende Pressemeldung auf 50+ Portalen: GM rechnet mit der Rückkehr zur vollen Produktion im Jahr 2023 und kauft 400 Autotransporter zur Auslieferung von Fahrzeugen an Händler

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter CarPR.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.