Auto / VerkehrDie Jahresbilanz für Autogas fällt deutlich positiv aus!

Die Jahresbilanz für Autogas fällt deutlich positiv aus!

Aktuelle News: Die Jahresbilanz für Autogas fällt deutlich positiv aus!

Autogas-Fahrzeuge 2022

Brühl, 03.04.2023

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat seine Jahresbilanz zu den Pkw-Zulassungszahlen 2022 veröffentlicht. Im Jahr 2022 wurden insgesamt 385.457 Pkw neu zugelassenen. Von diesen verfügten 42,2 Prozent über einen alternativen Antrieb (Elektro, BEV, Hybrid Plug-In, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff). Damit waren gut 60 Millionen Kfz am 1. Januar 2023 in Deutschland registriert, was ein Plus von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet.
Benzin bleibt der meistgenutzte Kraftstoff deutscher Autofahrer. Der Bestand benzinbe-triebener Pkw belief sich 2022 auf rund 30,56 Millionen Fahrzeuge und einem Marktanteil von 62,7 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresstichtag ein Minus von 1,4 Prozent.

Mit Flüssiggas (Autogas) waren zum 01.01.2023 insgesamt 326.853 Pkw zugelassen. Gegenüber 2022 ein leichter Rückgang um 1,4 Prozent, der gleiche, wie bei Benzin. Der Marktanteil von LPG-Fahrzeugen lag bei 0,7 Prozent. Dabei waren insbesondere die Neuzulassungen in 2022 mit über 15.006 Pkw sehr stark und noch mehr als 2021 mit 10.118 Pkw.

“Das sind erfreuliche Zahlen und geben Hoffnung, dass die Verbraucher Autogas (LPG) schätzen. Autogas hat nichts an Attraktivität als kostengünstiger und umweltschonender Kraftstoff verloren. Insbesondere aufgrund der gestiegenen finanziellen Belastungen in allen Bereichen, ist der Preisunterschied weiterhin ein entscheidender Faktor beim Autokauf”, so Uwe Thomsen, Energieexperte und Geschäftsführer der Propan Rheingas GmbH & Co. KG.
Der Durchschnittspreis für Autogas an deutschen Tankstellen liegt derzeit bei 1,10 Euro gegenüber E10 von 1,78 Euro (Stand 07.03.2023, statista -an Autobahnen ist es mehr). Aufgrund der Preisdifferenz pro Liter und Umrüstkosten von ca 2.500 Euro, amortisiert sich eine Umrüstung je nach Fahrleistung bereits nach 2 Jahren.

Zudem werden Fahrzeuge immer älter. Das Pkw-Durchschnittsalter liegt aktuell bei 10,0 Jahren, Tendenz steigend. “So kann Autogas, im Einklang mit Deutschlands Klimazielen, sofortige CO2-Reduktionen in die Fahrzeugbestände hinein erreichen, was sonst nicht möglich wäre. Erfreulich ist auch, dass es mit Renault neben Dacia nun einen weiteren OEM-Hersteller gibt, bei dem Kunden ein Autogas-Fahrzeug unmittelbar beim Händler kaufen können”, so Thomsen weiter.

Zum Vergleich: Mit einem Erdgasantrieb waren am 1. Januar 2023 insgesamt 80.630 Pkw zugelassen, ein Minus von 2,0 Prozent. Der Marktanteil lag unverändert bei 0,2 Prozent.
Der Anteil alternativ angetriebener Neuwagen lag in der Gesamtheit um -2,5 Prozent un-terhalb des Ergebnisses aus dem Vorjahreszeitraum.

“Der hohe Bestand an Benzinern ließe eine große Anzahl an Umrüstung auf LPG-Antrieb und damit sofortige Emissionsreduktion zu. Noch einfacher wäre es aber, wenn die Politik technologieoffen alle alternativen, CO2-einsparenden Kraftstoffe fördern würde. Nahezu klimaneutrales, biogenes Flüssiggas ist seit mittlerweile fünf Jahren im deutschen Wärmemarkt erhältlich. In der Mobilität verhindern derzeit geltende Richtlinien jedoch, dass biogenes Autogas an deutschen Tankstellen angeboten werden kann”, erklärt Thomsen.

Ein weiterer Vorteil von Autogas besteht in den knapp 7000 Tankstellen, an denen Autogas in Deutschland erhältlich ist.

Die CO2 -Emission der Pkw ging 2022 um weitere 7,7 Prozent zurück, im Durchschnitt auf 109,6 g/km (Vorjahr: 118,7 g/km).

Die Propan Rheingas GmbH & Co. KG ist seit mehr als 95 Jahren Kompetenzführer in der Versorgung mit leitungsunabhängigem Flüssiggas (LPG) und Marken-unabhängiger Energieversorgung. Als einziger Anbieter im Markt bündelt die mittelständische Unter-nehmensgruppe mit Hauptsitz in Brühl – Energieeffizienz, Gas und Heizungsbau, Elektromobilitätslösungen, Solartechnik und Energieversorgung mit Flüssigggas, Autogas, Wasserstoff, Erdgas, Strom und bietet die Komplettlösung: von der Entscheidung für eine Energieform über die Montage und Wartung der Anlage bis hin zur kontinuierlichen Belieferung. Rheingas greift bei Planung, Anlagenbau, Gasversorgung, Wartung und Service konsequent auf eigenes Personal mit umfassendem technischem Know-how zu-rück. https://www.rheingas.de/

Kontakt
Propan Rheingas Gmbh & Co KG
Evelyn Höller
Fischenicher Str. 23
50321 Brühl
0223270791126
web: https://www.rheingas.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

News und Infos rund um das Thema: Die Jahresbilanz für Autogas fällt deutlich positiv aus!

Breite Präsenz: Über 50 Titel für eine herausragende Pressemeldung auf 50+ Portalen: Die Jahresbilanz für Autogas fällt deutlich positiv aus!

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter CarPR.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.