Auto und VerkehrÜberraschende Premiere des MaxlRIDE MOTOFESTIVAL trotz einiger Wetterkapriolen mit über 3.000 Teilnehmern

Überraschende Premiere des MaxlRIDE MOTOFESTIVAL trotz einiger Wetterkapriolen mit über 3.000 Teilnehmern

Auto News - Überraschende Premiere des MaxlRIDE MOTOFESTIVAL trotz einiger Wetterkapriolen mit über 3.000 Teilnehmern

Über 3.000 Teilnehmer aus 20 Nationen zelebrierten die Liebe zum Motorradfahren unter dem Motto “3 DAYS 2 WHEELS 1 LOVE”

BildErstmals organsierten die beiden Unternehmen Bad and Bold und Mosko Moto vom 25. bis 27. August 2023 ein neuartiges Motorrad-Festival. Die Kombination von Customizern, Scramblern, Elektro und insbesondere Adventure- und Enduro-Bikes auf dem Gelände der Schlossbrauerei Maxlrain im Landkreis Rosenheim hat genau den Nerv der Besucher und Aussteller getroffen, obwohl das Festival aufgrund zweier Unwetter zur echten Feuertaufe für die Veranstalter wurde.

Auf dem über 60.000 Quadratmeter großen Gelände der Schlossbrauerei Maxlrain wurde ein regelrechter Erlebnispark für Motorradfahrer aufgebaut. Neben einer Händlermeile mit über 50 Ausstellern, Bars, Bühne und Foodtrucks, boten zahlreiche Hersteller kostenlose Probefahrten an. Highlights waren zwei Gelände-Parcours, auf denen jeder seine Techniken mit oder ohne Anleitung der Instruktoren von High Enduro End, perfektionieren konnte und auch Enduro Stars, wie Pol Tarrés und Kevin Gallas ihr Können demonstrierten.

Über 3.000 Teilnehmer aus 20 Nationen zelebrierten die Liebe zum Motorradfahren unter dem Motto “3 DAYS 2 WHEELS 1 LOVE”

Aussteller aus ganz Europa und der Hauptsponsor YAMAHA, im Rahmen des 40 Jahre Ténéré Spirit Camp, sorgten für eine Vielzahl internationaler Besucher, die die bayerische Voralpen-Landschaft und das Maxlrainer Bier genossen. Die Veranstalter wollten von Anfang an ein stark überregionales Festival, das in den kommenden Jahren zu dem Adventure- und Custombike-Treffen auf dem europäischen Festland wachsen soll. Spürbar vereint hat alle Besucher die Leidenschaft zum Motorradfahren und Abenteuer.

“Genau solch einen Ort, solch ein Wochenende wollten wir schaffen, wo jeder diese Leidenschaft ausleben, Gleichgesinnte treffen und sich von andern inspirieren lassen kann. Und das ist uns wirklich auf Anhieb gelungen, besser konnte es nicht laufen”, schwärmt die Mitorganisatorin Silke von Mosko Moto.

53 Aussteller, rund 50 Vorträge und über 800 Probefahrten und geführte Touren

Die Marken- und Händlermeile auf der Schlosswiese war abwechslungsreich gefüllt, besonders begehrt waren die Vorträge und Workshops von Reisenden, Fotografen und Herstellern an allen drei Tagen. Die Probefahrten von aprilia, BMW Motorrad, Ineos Grenadier, Triumph Motorcycles, Royal Enfield, Ural Sidecar Motorcycles, YAMAHA und Zero Motorcycles waren laufend ausgebucht. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung waren die von einer Gruppe ehrenamtlicher Guides, Ballerrosso und kurvX angeboten geführten Touren vergriffen. Die Besonderheit für die Adventure-Fahrer waren sicherlich die geführten Schottertouren über legale Straßen und Wege. Für alle, die keine geführte Tour mehr bekommen haben, wurden über 5.000 km Tourdaten für das eigene Navigationsgerät bereitgestellt.

Weder 35 Grad Hitze noch Windstärke 12 trübten die Stimmung

Die Feuertaufe für das Organisationsteam begann mit drei Tagen Aufbauarbeiten bei teils über 35 Grad Hitze, die mit einem ersten Sturm endeten, als Donnerstagabend alles fertiggestellt war. Rund 600 Meter Bauzaun und 12 Ausstellerzelte musste in der Nacht wieder aufgebaut bzw. repariert werden. Der zweite Sturm am Samstagnachmittag wurde mit Windgeschwindigkeiten bis zu 130 km/h zu einem Orkan und sorgten für eine einstündige Unterbrechung der Veranstaltung. Durch die intensive Abstimmung im Vorfeld mit Behörden und Sicherheitskräften konnte die Lage perfekt eingeschätzt und schlimmere Schäden verhindert werden. Nach dem Sturm heizten die Rock Antenne Band und Jimmy Cornett & The Deadmen nochmals richtig ein, am Vorabend sorgten bereits Red Stingray aus Rosenheim und die Newcomer Band ROVAR für eine ausgelassene, aber friedliche Stimmung.

Ein absolut gelungener Auftakt dank aller Beteiligten

“Das vielfältige Angebot an Ständen, Vorträgen, Touren, Probefahrten und Trainings kombiniert mit der großartigen Location und Camping-Möglichkeiten ist sicherlich einzigartig in Bayern”, beschreibt Matthias vom Onlineshop badandbold.com das gelungene Konzept. Barbara, die Geschäftsführerin von Bad and Bold, ergänzt: “Wenn man in die strahlenden Augen der Besucher sieht und die vielen Dankes-Mails und Kommentare liest, dann weiß man, dass sich die einjährige Vorbereitung und hohe Investition gelohnt hat.”

Bad and Bold und Mosko Moto sind überzeugt, dass das MaxlRIDE MOTOFESTIVAL sich mittelfristig zu einer absoluten Bereicherung der Adventure- und Customszene in Europa entwickelt.

Neben dem Vierer-Organisationsteam sorgten über 80 freiwillige Helfer für einen überwiegend reibungslosen Ablauf des ersten Festivals. “Ohne die Volunteers, die mit voller Leidenschaft alles gegeben haben, von Aufbau bis Abbau, wäre die Umsetzung eines solchen Events undenkbar. Ihnen gilt genauso viel Dank wie uns.” schwärmt Roel von Mosko Moto.

Etablierung als hochwertiges Custom- und Adventure-Festivals geplant

Obwohl die Nacharbeiten für 2023 bisher nicht abgeschlossen sind, steht der Termin für 2024 bereits: Vom 23. August bis 25. August 2024 wird es die zweite Auflage des MaxlRIDE MOTOFESTIVALS geben. Aussteller und Marken können sich bereits für einen der begehrten Plätze anmelden, ebenso wird der Besucher-Ticketvorverkauf, insbesondere für die limitierten Camping-Stellplätze, demnächst beginnen.

Review und Ausblick unter: https://www.maxlridemotofestival.com/ 

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Bad and Bold GmbH
Herr Matthias Berger
Unterrain 2
83104 Tuntenhausen
Deutschland

fon ..: –
web ..: https://badandbold.com
email : matthias@badandbold.com

Über Bad & Bold:
Der 2012 im Landkreis Rosenheim gegründete Onlineshop https://badandbold.com ist heute für Abenteurer, Freunde der gepflegten Ausfahrt, Motorrad-Reisenden und alle Liebhaber des Motorrad-Lifestyles eine der ersten Anlaufstellen. Mit Veranstaltungen, Ausfahrten und der Organisation von Events geht es um weit mehr als den Verkauf von hochwertiger Motorradbekleidung und Zubehör. Abenteurer und Individualisten entdecken bei Bad & Bold Produkte ausgewählter Manufakturen und bekannter Premium-Marken und vor allem Gleichgesinnte.

Über Mosko Moto:
Das Start-up-Unternehmen Mosko Moto aus White Salmon, Washington State, USA, revolutioniert seit 2013 Motorradgepäck für alle Abenteurer. Die Motorrad-Ausrüstung und Outdoor-Bekleidung steht für ein einzigartiges Gleichgewicht von Haltbarkeit und Gewicht für Fahrten in anspruchsvollem Gelände. Mosko Moto verkauft nur direkt unter https://moskomoto.eu und ermöglicht so, hochwertige Materialien zu verwenden, ohne das Produkt zu teuer zu machen.

Pressekontakt:

Bad and Bold GmbH
Herr Matthias Berger
Unterrain 2
83104 Tuntenhausen

fon ..: –
web ..: https://badandbold.com
email : matthias@badandbold.com

News und Infos rund um das Thema: Überraschende Premiere des MaxlRIDE MOTOFESTIVAL trotz einiger Wetterkapriolen mit über 3.000 Teilnehmern

Breite Präsenz: Über 50 Titel für eine herausragende Pressemeldung auf 50+ Portalen: Überraschende Premiere des MaxlRIDE MOTOFESTIVAL trotz einiger Wetterkapriolen mit über 3.000 Teilnehmern

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter CarPR.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.