Auto und VerkehrErhöhung des Elektrobonus macht Renault ZOE für ADAC Mitglieder noch günstiger /...

Erhöhung des Elektrobonus macht Renault ZOE für ADAC Mitglieder noch günstiger / Renault erhöht Bonus auf insgesamt 6000 Euro / Leasing-Kooperation mit ADAC SE bis Ende April verlängert

München (ots) – Die Erhöhung des Elektrobonus durch Renault auf insgesamt 6000
Euro senkt die Preise in der Leasing-Kooperation von ADAC SE und Renault
Deutschland. Das Elektroauto Renault ZOE ist für ADAC Mitglieder somit ab einer
monatlichen Leasingrate von 99 Euro (zuzüglich 74 Euro monatliche Batteriemiete)
erhältlich.

Der von Renault erhöhte Elektrobonus setzt sich aus der aktuell wirksamen
Förderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) in Höhe von
2.000 Euro sowie dem aktuell auf 4.000 Euro erhöhten Renault-Bonus zusammen.

Die Sonderkonditionen für ADAC Mitglieder gelten auch für den neuen Renault ZOE
Z.E. 50 (52-kWh-Batterie), dessen Reichweite nach WLTP-Zyklus mit bis zu 395
Kilometern angegeben wird. Die Höhe der monatlichen Leasingrate mit ADAC Vorteil
richtet sich grundsätzlich nach dem Umfang der gewählten Ausstattung, der
Batteriegröße sowie nach Laufzeit und Laufleistung. Das Leasing-Angebot gilt für
Mitglieder des Clubs zunächst bis Ende April 2020.

Produktangebot:

www.adac.de/renaultzoe-angebot

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts,
die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder,
Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 28 Tochter- und
Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC
Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH.
Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale
Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und
zukunftsfähige Technologien. Im Geschäftsjahr 2018 hatte die ADAC SE rund 3.500
Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,142 Mrd. Euro sowie ein Ergebnis vor
Steuern von 108,0 Mio. Euro.

Pressekontakt:

ADAC SE Unternehmenskommunikation
Dr. Christian Buric
T 089 76 76 3866
christian.buric@adac.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122834/4504222
OTS: ADAC SE

Original-Content von: ADAC SE, übermittelt durch news aktuell

carpr.dehttps://www.carpr.de/
Generiere wertvolle Backlinks, Traffic und Reichweite mit einer Pressemitteilung. Nutze Carpr PR-Service um die Aufmerksamkeit der Medien auf dich zu lenken und generiere damit wertvolle Backlinks, Traffic und Reichweite. und veröffentlichen sie auf über 50 Presseportalen (inkl. nofollow Backlink).Ein starkes Angebot zu unschlagbaren Konditionen.