Verkehrssicherheit von Kindern weltweit fördern / Kindersitzhersteller Joie kooperiert mit den Vereinten Nationen (UNITAR)

Frankenthal (ots) – Alle drei Minuten stirbt irgendwo auf der Welt ein Kind auf der Straße aufgrund eines Verkehrsunfalls. Vor allem in Entwicklungsländern könnten viele solcher Todesfälle durch den korrekten Einsatz von Autokindersitzen und mehr Wissen verhindert werden. Das Ausbildungs- und Forschungsinstitut der Vereinten Nationen (UNITAR) setzt sich daher für die weltweite Förderung von Verkehrssicherheit für Kinder ein. Als globaler Autokindersitzhersteller unterstützt Joie die Aktivitäten von UNITAR. Die erste Sicherheitsschulung findet vom 1. bis 2. April 2020 in Quito (Ecuador) statt.

Joie und UNITAR wollen die Sicherheit von Kindern in allen Bereichen des Straßenverkehrs verbessern, sei es beim Fahren im Auto oder als Fußgänger. Dies gilt insbesondere für Länder, in denen Kinder infolge von Verkehrsunfällen besonders häufig verletzt werden. Die Partnerschaft ist auf mindestens drei Jahre ausgelegt.

Workshops und Schulungen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Als Partner von UNITAR wird Joie die Verkehrssicherheitsunterweisung für Kinder bei den Schulungsveranstaltungen und E-Learning-Programmen von UNITAR vornehmen. Diese spezialisierten Workshops und Schulungen zur Verkehrssicherheit von Kindern finden weltweit statt und richten sich an Fachleute, wie beispielsweise Polizei, Feuerwehr und NGOs, die für die öffentliche Sicherheit verantwortlich sind.

Realisiert werden die Programme über das internationale Trainingscenter CIFAL in Madrid. Darüber hinaus bietet das CIFAL einen Aufbaustudiengang für den Bereich Straßenverkehrssicherheit an, bei dem Joie die Studenten mit Lehrmaterial versorgt – sei es zu den verschiedenen Kindersitznormen, der Bedeutung korrekter Installation Kindersitzen oder Produktions- und Gestaltungsfragen.

Pressekontakt:

Konfetti Kommunikation
Andrea Jahr
Tel 0221 99899948
Mail: joie@konfetti-kommunikation.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/137387/4549274
OTS: Allison GmbH

Original-Content von: Allison GmbH, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter CarPR.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

carpr.de
carpr.dehttps://www.carpr.de/
Generiere wertvolle Backlinks, Traffic und Reichweite mit einer Pressemitteilung. Nutze Carpr PR-Service um die Aufmerksamkeit der Medien auf dich zu lenken und generiere damit wertvolle Backlinks, Traffic und Reichweite. und veröffentlichen sie auf über 50 Presseportalen (inkl. nofollow Backlink). Ein starkes Angebot zu unschlagbaren Konditionen.

ADAC Bilanz Reisesommer 2022: Urlaub im eigenen Land bleibt Spitzenreiter

Urlaub im eigenen Land bleibt Spitzenreiter: Rund 500.000 ADAC Routenanfragen zur Urlaubszeit ausgewertet, Staureichstes Wochenende Ende Juli. München - Nach zwei Sommern mit etlichen Reisebeschränkungen...

Wiesn-Wagen: Aiways U5 SUV im VIP-Einsatz auf dem Oktoberfest

München - Am Wochenende startet in München das Oktoberfest. Die Wiesn, wie sie im Volksmund genannt wird, ist mit über sechs Millionen Besuchern das...

Digital, elektrisch, autonom: Einride bringt die Zukunft des Straßengütertransports nach Deutschland

Einride ist ein führender Anbieter digitaler, elektrischer und autonomer Transporttechnologie und ermöglicht Unternehmen, Waren auf intelligente, umweltfreundliche und kostengünstige Weise von A nach B...

Weitere Themen wie - Verkehrssicherheit von Kindern weltweit fördern / Kindersitzhersteller Joie kooperiert mit den Vereinten Nationen (UNITAR)

Perfekte Harmonie: Design und Aerodynamik des Aiways U6 SUV-Coupé

München (ots) - Mit dem Aiways U6 SUV-Coupé startet das junge Automobilunternehmen aus Shanghai auch ins Lifestyle-Segment. Die dynamisch gezeichnete Karosserie zeigt nicht nur erstmals...

Ladeinfrastruktur-Analyse: Jedes dritte Restaurant entlang der Autobahn bietet E-Ladestationen an

Frankfurt am Main (ots) - Die Gastro-App drive & dine untersucht 1.500 Restaurants in Deutschland Jedes dritte Lokal in Autobahnnähe verfügt bereits über Lademöglichkeit...

Die sehen alles: COMPUTER BILD testet Dashcams

Hamburg (ots) - Ein Verkehrsunfall kostet Geld, Zeit und Nerven. Gut, wenn man Beweise hat - etwa durch das gefilmte Material einer Dashcam. Aber welches...