Auto und VerkehrSchneller Service Schrottankauf in Unna und Umgebung

Schneller Service Schrottankauf in Unna und Umgebung

Schneller Service Schrottankauf Unna und Umgebung
Schneller Service Schrottankauf Unna und Umgebung

Schrottankauf in Unna – Wir kaufen Ihr Schrott unkompliziert an!

Schrottankauf Unna zuverlässig erledigt Abholung, Ankauf, Abbruch- und Demontagearbeiten Wer denkt, es sei kompliziert, die alte Heizungsanlage zu entsorgen, die im Keller vor sich hin rostet, der irrt sich gewaltig. Mit dem Schrottankauf Unna hat er den Partner an seiner Seite, der Schrott nicht nur abholt und ankauft, sondern darüber hinaus in der Lage ist, auch komplizierte Demontagearbeiten auszuführen. Außerdem gehören Entsorgungen, sowie Aufräum- und Abbrucharbeiten zu dem Leistungsspektrum des Schrotthändlers, der seit vielen Jahren einen Schrottplatz und –handel betreibt. Das Know-How und die Erfahrung befähigen ihn im Zusammenspiel mit seiner technischen Ausrüstung dazu, jede Art von Schrott sicher zu bearbeiten und zu sortieren. Diese Aufbereitung ist eine wichtige Voraussetzung für das Recycling, das Know-How unverzichtbar für den Umgang mit oft toxischen, zumindest aber gesundheitsgefährdenden Bestandteilen, die sich neben den gefragten Metallen im Schrott befinden.

Die Vorteile liegen für den Kunden auf der Hand

Das breite Leistungsspektrum des Schrottankaufs Unna ist für jeden Kunden ein Geschenk. Er muss sich nicht mehr nach verschiedenen Dienstleistern umsehen, von denen jeder nur einen Bruchteil der Aufgaben übernehmen möchte, denn der Schrotthändler für den Raum Unna realisiert tatsächlich sämtliche Tätigkeiten rund um das Thema Schrott. Wer als Gewerbetreibender oder Privatperson größere Mengen Metall- und Elektroschrott abzugeben hat, erhält vom Schrotthändler sehr gern ein faires Angebot mit aktuellen Kursen – auch dann, wenn die Abholung mit umfangreicheren Demontagearbeiten verbunden ist.

Das Spektrum der abzuholenden Gegenstände ist breit. Natürlich werden Kabel, Metallstangen und –rohre sowie Elektroschrott jeder Art sehr gern vom Schrottankauf Unna entgegengenommen. Aber auch Dinge, bei denen man auf den ersten Blick nicht auf die Idee kommt, dass sie für einen Schrotthändler interessant sein können, liegen in seinem Fokus.

Diese Abholung erfolgt für alle Kunden in Unna kostenlos

Nicht nur Gewerbetreibende, sondern auch Privatkunden können nicht mehr funktionstüchtige Elektrogeräte und Elektroschrott mithilfe des Schrottankaufs Unna zu Bargeld machen. Beim Schrottankauf Unna steht Fairness in der Preisermittlung und eine anschließende fachmännische Zuführung zu den entsprechenden Anlagen für Schrott-Recycling oder Entfallanlagen im Fokus des Geschäftes. Dem Angebot des Schrottankaufs in Unna liegen immer die tagesaktuellen Kurse zugrunde.

 

Kurzzusammenfassung:

Es gibt wohl kaum einen Haushalt in Unna und Umgebung, in dem kein Schrott ungenutzt herumliegt. Oftmals fehlt einfach die Zeit, den Schrott zum Schrottplatz oder zu einem anderen Entsorgungsbetrieb zu bringen. Manchmal ist der Schrott aber auch sehr sperrig und schwer, sodass er gar nicht mit dem privaten Pkw transportiert werden kann. Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit der Schrottabholung Unna auf zuverlässige

Issam EL-Lahib
schrotthaendler-plus.de
Hochstr. 28
44866 Bochum

info@schrotthaendler-plus.de

http://www.schrotthaendler-plus.de/schrottankauf-unna#schrott

Schrotthaendler-plus.dehttps://www.schrotthaendler-plus.de/
Deutschland hat, wie alle anderen großen Industrienationen, einen riesigen Bedarf an Rohstoffen. Allein die deutsche Stahlproduktion liefert aktuell rund 36 Millionen Tonnen Rohstahl pro Jahr. Hinzu kommt ein wachsender Bedarf an edlen Metallen, wie zum Beispiel Kupfer. Parallel zum Bedarf wächst auch die Abfallmenge kontinuierlich. Um vor dem Hintergrund weltweit schwindender Ressourcen die industrielle Produktion langfristig aufrechterhalten zu können, ist Recycling auch in der Metallproduktion und Metallverarbeitung unverzichtbar. Dies betrifft vor allen Dingen kritische Bereiche wie das Aufkommen an Elektroschrott. Metallrecycling beginnt dabei auf unterster Ebene des Rohstoffkreislaufs. Nur wenn für Verbraucher und Unternehmen als Abfallproduzenten die sachgerechte Entsorgung unkompliziert möglich ist, kann Recycling auch im Großen langfristig seinen Teil dazu beitragen Ressourcen zu schonen und die Industrieproduktion für die Zukunft rüsten. Hier leisten klassische Entsorgungsbetriebe wie Schrotthändler Plus aus Bochum einen wertvollen Beitrag. Im Einzugsgebiet der Stadt im Zentrum des Ruhrgebiets sowie darüber hinaus in ganz Nordrhein-Westfalen bietet Schrotthändler Plus aus Bochum privaten und gewerblichen Kunden die Schrottabholung ab einem Ladungsgewicht von 200 Kilogramm. Schrotthändler Plus entsorgt so Altmetall, Kupfer, Kabel sowie Autoschrott inklusive Katalysatoren und Elektroschrott. Die Leistung umfasst dabei neben der reinen Abholung auf Wunsch auch Demontage- und Aufräumarbeiten, Abriss und Entsorgung von Dachböden, aus Kellern und Gärten oder von Gewerbegrundstücken. Die Schrottabholung durch Schrotthändler Plus aus Bochum ist in der Regel kostenlos und wird durch die Erträge aus dem anschließenden Recycling finanziert. Ausgenommen ist hierbei lediglich aufwendig zu Sondermüll, aufgrund des damit verbunden hohen Entsorgungsaufwands. Für größere Mengen sortenreiner Metalle bietet Schrotthändler Plus aus Bochum tagesaktuelle Ankaufspreise und verwandelt so für seine Kunden ungenutzten, lästigen Schrott sogar in bares Geld. Ankaufpreise werden transparent erklärt und vor Ort bar ausgezahlt. Die Dienstleistung steht an sechs Tagen der Woche zur Verfügung und kann täglich zwischen 07:00 und 23:00 Uhr telefonisch unter 0157 36548705 vereinbart und im Detail geplant werden. „Unsere Fachkräfte sind spezialisiert auf alle Aufgaben rund um die fach- und sachgerechte Schrottentsorgung“ erklärt Issam El Lahib, Inhaber von Schrotthändler Plus. „Wir nehmen unseren Kunden aufwendige, zeitraubende und nicht selten gefährliche Arbeiten ab und sorgen für eine korrekte und sichere Entsorgung. Damit Entlasten wir unsere Kunden und die Umwelt.“