AllgemeinSchrottabholung Lüdenscheid ihren Kunden die Möglichkeit, Geld mit ihrem Schrott zu verdienen

Schrottabholung Lüdenscheid ihren Kunden die Möglichkeit, Geld mit ihrem Schrott zu verdienen

Die einstigen Klüngelskerle sind heute Teil eines progressiven Wirtschaftszweiges

Die Schrottabholung Lüdenscheid verbindet die Tradition des Abholens von Schrott mit den heutigen Anforderungen an das Rohstoff-Recycling

Wer davon ausgeht, dass das Einsammeln und Wieder- beziehungsweise Weiterverwerten von Materialien unterschiedlichster Materialien eine Tätigkeit ist, die vor vielleicht zweihundert Jahren ihren Anfang nahm, irrt sich. Tatsächlich war es seit Menschengedenken üblich, Stoffe, die für den Einen überflüssig waren, einem anderen im Tausch zu überlassen. In früheren Zeiten galt das Interesse natürlich anderen Materialien. Knochen, Felle und das Fett erlegter Tiere waren beispielsweise schon von Beginn an Werkstoffe, die gesammelt, getauscht und weiterverarbeitet wurden – also gewissermaßen recycelt. Die Schrottabholung Lüdenscheid sammelt heute dagegen vor allem Altmetalle bei ihren Kunden ein. Elektroschrott und Metallschrott enthalten Bestandteile, die in unserer modernen und hochtechnisierten Welt unverzichtbar sind und deren Handel sich deshalb zu einem wichtigen Wirtschaftszweig gemausert haben. Hierbei spielen auf der einen Seite wirtschaftliche Interessen eine Rolle, da die Wiederaufbereitung vieler Metalle weniger kostenintensiv ist als ihre Neugewinnung. Auf der anderen Seite steht aber auch der Umweltschutz im Fokus der Anstrengungen: Müll und Giftstoffe, die in die Umwelt gelangen, sollen ebenso vermieden werden wie der Verlust wichtiger Komponenten, die entweder selten sind oder aber nur mit hohem Ressourcen-Verbrauch neu gewonnen werden können. Und zu guter Letzt ist der Fakt, dass Rohstoffe endlich sind, eine Triebfeder der Schrott-Wirtschaft.

Die Bandbreite der Materialien, die für die Schrottabholung Lüdenscheid von Interesse sind, ist groß

Im modernen Schrottwesen liegt der Fokus vor allem auf Sekundärrohstoffen. Deshalb holt die Schrottabholung Lüdenscheid sortenreinen und Mischschrott jeder Art kostenlos beim Kunden ab. Zurückgewonnen werden sollen beispielsweise Zink, Kunststoffe, Edelstahl V2A, Aluminium, Glas und Zink, aber auch Primärrohstoffe, zu denen unter anderem auch die Edelmetalle Silber, Gold und Platin gehören. Nach der Abholung selbst erfolgt seitens der Schrottabholung Lüdenscheid eine Vorsortierung, die aufgrund der im Mischschrott enthaltenen toxischen Stoffe ausschließlich von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden darf. Im Anschluss an diese Vorsortierung werden die nicht verwertbaren Bestandteile den Entfallstellen zugeführt und die Materialien, die letztendlich der Grund für den betriebenen Aufwand sind, auf die zum Teil hochspezialisierten Recycling-Anlagen verteilt. Diese bringen die Rohstoffe im Anschluss an die Wiederaufbereitung zurück auf den Rohstoff-Markt.

Kurzzusammenfassung

Das Sammeln von Schrott hat eine lange Tradition, die sich bis in die Steinzeit zurückverfolgen lässt. Heutzutage stehen vor allem im Mischschrott enthaltene Sekundärrohstoffe, aber auch Primärrohstoffe im Fokus des Interesses. Während Primärrohstoffe wegen ihres teilweise endlichen Vorkommens wertvoll sind, bedeutet die Wiederaufbereitung von Sekundärrohstoffen Umweltschutz aufgrund von Ressourcen-Schutz. Die Schrottabholung Lüdenscheid holt den Mischschrott kostenfrei und unkompliziert direkt vom Kunden zuhause ab.

Issam EL-Lahib
schrotthaendler-plus
Vorstadtstraße 65
44866 Bochum

https://www.schrotthaendler-plus.de/schrottabholung-l%C3%BCdenscheid

info@schrotthaendler-plus.de

Schrotthaendler-plus.dehttps://www.schrotthaendler-plus.de/
Deutschland hat, wie alle anderen großen Industrienationen, einen riesigen Bedarf an Rohstoffen. Allein die deutsche Stahlproduktion liefert aktuell rund 36 Millionen Tonnen Rohstahl pro Jahr. Hinzu kommt ein wachsender Bedarf an edlen Metallen, wie zum Beispiel Kupfer. Parallel zum Bedarf wächst auch die Abfallmenge kontinuierlich. Um vor dem Hintergrund weltweit schwindender Ressourcen die industrielle Produktion langfristig aufrechterhalten zu können, ist Recycling auch in der Metallproduktion und Metallverarbeitung unverzichtbar. Dies betrifft vor allen Dingen kritische Bereiche wie das Aufkommen an Elektroschrott. Metallrecycling beginnt dabei auf unterster Ebene des Rohstoffkreislaufs. Nur wenn für Verbraucher und Unternehmen als Abfallproduzenten die sachgerechte Entsorgung unkompliziert möglich ist, kann Recycling auch im Großen langfristig seinen Teil dazu beitragen Ressourcen zu schonen und die Industrieproduktion für die Zukunft rüsten. Hier leisten klassische Entsorgungsbetriebe wie Schrotthändler Plus aus Bochum einen wertvollen Beitrag. Im Einzugsgebiet der Stadt im Zentrum des Ruhrgebiets sowie darüber hinaus in ganz Nordrhein-Westfalen bietet Schrotthändler Plus aus Bochum privaten und gewerblichen Kunden die Schrottabholung ab einem Ladungsgewicht von 200 Kilogramm. Schrotthändler Plus entsorgt so Altmetall, Kupfer, Kabel sowie Autoschrott inklusive Katalysatoren und Elektroschrott. Die Leistung umfasst dabei neben der reinen Abholung auf Wunsch auch Demontage- und Aufräumarbeiten, Abriss und Entsorgung von Dachböden, aus Kellern und Gärten oder von Gewerbegrundstücken. Die Schrottabholung durch Schrotthändler Plus aus Bochum ist in der Regel kostenlos und wird durch die Erträge aus dem anschließenden Recycling finanziert. Ausgenommen ist hierbei lediglich aufwendig zu Sondermüll, aufgrund des damit verbunden hohen Entsorgungsaufwands. Für größere Mengen sortenreiner Metalle bietet Schrotthändler Plus aus Bochum tagesaktuelle Ankaufspreise und verwandelt so für seine Kunden ungenutzten, lästigen Schrott sogar in bares Geld. Ankaufpreise werden transparent erklärt und vor Ort bar ausgezahlt. Die Dienstleistung steht an sechs Tagen der Woche zur Verfügung und kann täglich zwischen 07:00 und 23:00 Uhr telefonisch unter 0157 36548705 vereinbart und im Detail geplant werden. „Unsere Fachkräfte sind spezialisiert auf alle Aufgaben rund um die fach- und sachgerechte Schrottentsorgung“ erklärt Issam El Lahib, Inhaber von Schrotthändler Plus. „Wir nehmen unseren Kunden aufwendige, zeitraubende und nicht selten gefährliche Arbeiten ab und sorgen für eine korrekte und sichere Entsorgung. Damit Entlasten wir unsere Kunden und die Umwelt.“