AllgemeinDer Schrotthändler Dorsten er sammelt Schrott bei Unternehmen und Privatkunden ein

Der Schrotthändler Dorsten er sammelt Schrott bei Unternehmen und Privatkunden ein

Umweltschutz und Recycling sind untrennbar miteinander verbunden

Recycling-Anlagen betreiben somit Umweltschutz im großen Stil – einen kleinen, aber unverzichtbaren Teil davon leistet der Schrotthändler Dorsten

Ein funktionierendes Recycling ist die Voraussetzung für das Einsparen von Müll und CO2. Über die Hälfte der Erwärmung unserer Atmosphäre ist auf den CO2-Ausstoß zurückzuführen. Hier wird deutlich, welch hohen Stellenwert das Einsparen von CO2 in den Produktionsabläufen hat. Nicht nur Kunststoffen und Glas, sondern auch Metallen aller Art kommt in der Kreislaufwirtschaft eine besondere Bedeutung zu. Viele Sammlungen werden kommunal organisiert, im Falle von Metallschrott aber ist neben den Wertstoffhöfen in Dorsten auch der Schrotthändler aktiv. Während der selbst organisierte Transport zum Wertstoffhof zeit- und beispielsweise im Falle des Ausleihens eines Hängers auch kostenintensiv ist, arbeitet der Schrotthändler Dorsten für seine Kunden kostenlos. Auch kleine Schrottmengen werden von ihm kostenlos abtransportiert. So gewinnen die Kunden Platz zurück und betreiben gleichzeitig aktiven Umweltschutz – ohne auch nur einen Cent dafür zahlen zu müssen.

Wer seinen Schrott nicht nur kostenlos abgeben, sondern verkaufen möchte, muss eine relativ große Menge Schrott anbieten können

In manchen Fällen kann es sich für die Dorsten Kunden lohnen, bei ihrem Schrotthändler ein Angebot für den Kurs einzuholen, zu dem sie ihren Schrott verkaufen können. Eine Voraussetzung hierfür besteht darin, dass es sich nicht um Kleinstmengen handelt. Unterbreitet der Schrotthändler für Dorsten ein Angebot, so liegen diesem stets die tagesaktuellen Kurse zugrunde – aus diesem Grunde können die Angebote von Tag zu Tag teils stark voneinander abweichen. Es kann sowohl Mischschrott als auch sortenreiner Schrott angeboten werden. Sortenreiner Schrott erzielt in jedem Fall die höchsten Preise, weil in seinem Fall der Aufwand für den Schrottankauf sehr viel niedriger ist als bei Mischschrott, welcher vor dem Weitertransport zur Recyclinganlage vorsortiert werden muss. Auch giftige und die Umwelt gefährdende Inhaltsstoffe müssen vorab separiert und den Entfallstellen zugeführt werden.

Nähere Informationen zu uns finden Sie unter unsere Website: https://www.schrotthaendler-plus.de/schrotth%C3%A4ndler-dorsten

Kurzzusammenfassung

Den Recycling-Anlagen kommt hierzulande eine große Bedeutung innerhalb der Bemühungen, die Umwelt effektiv zu schützen, zu. Der Schrotthändler Dorsten ist Zulieferer dieser Recyclinganlagen. Er sammelt Schrott bei Unternehmen und Privatkunden ein. Im Falle größerer Mengen haben auch Privatkunden die Möglichkeit, ihren Schrott an den Schrotthändler Dorsten zu verkaufen.

Pressekontaktdaten:

Schrotthändler-Plus
Vorstadtstraße.65
44866 Bochum

Mobile:0157-36548705
E-Mail: info@schrotthaendler-plus.de
Web: https://www.schrotthaendler-plus.de

 

Pressemitteilung von Schrotthändler-plus wurde veröffentlicht durch CarPR

Schrotthaendler-plus.dehttps://www.schrotthaendler-plus.de/
Deutschland hat, wie alle anderen großen Industrienationen, einen riesigen Bedarf an Rohstoffen. Allein die deutsche Stahlproduktion liefert aktuell rund 36 Millionen Tonnen Rohstahl pro Jahr. Hinzu kommt ein wachsender Bedarf an edlen Metallen, wie zum Beispiel Kupfer. Parallel zum Bedarf wächst auch die Abfallmenge kontinuierlich. Um vor dem Hintergrund weltweit schwindender Ressourcen die industrielle Produktion langfristig aufrechterhalten zu können, ist Recycling auch in der Metallproduktion und Metallverarbeitung unverzichtbar. Dies betrifft vor allen Dingen kritische Bereiche wie das Aufkommen an Elektroschrott. Metallrecycling beginnt dabei auf unterster Ebene des Rohstoffkreislaufs. Nur wenn für Verbraucher und Unternehmen als Abfallproduzenten die sachgerechte Entsorgung unkompliziert möglich ist, kann Recycling auch im Großen langfristig seinen Teil dazu beitragen Ressourcen zu schonen und die Industrieproduktion für die Zukunft rüsten. Hier leisten klassische Entsorgungsbetriebe wie Schrotthändler Plus aus Bochum einen wertvollen Beitrag. Im Einzugsgebiet der Stadt im Zentrum des Ruhrgebiets sowie darüber hinaus in ganz Nordrhein-Westfalen bietet Schrotthändler Plus aus Bochum privaten und gewerblichen Kunden die Schrottabholung ab einem Ladungsgewicht von 200 Kilogramm. Schrotthändler Plus entsorgt so Altmetall, Kupfer, Kabel sowie Autoschrott inklusive Katalysatoren und Elektroschrott. Die Leistung umfasst dabei neben der reinen Abholung auf Wunsch auch Demontage- und Aufräumarbeiten, Abriss und Entsorgung von Dachböden, aus Kellern und Gärten oder von Gewerbegrundstücken. Die Schrottabholung durch Schrotthändler Plus aus Bochum ist in der Regel kostenlos und wird durch die Erträge aus dem anschließenden Recycling finanziert. Ausgenommen ist hierbei lediglich aufwendig zu Sondermüll, aufgrund des damit verbunden hohen Entsorgungsaufwands. Für größere Mengen sortenreiner Metalle bietet Schrotthändler Plus aus Bochum tagesaktuelle Ankaufspreise und verwandelt so für seine Kunden ungenutzten, lästigen Schrott sogar in bares Geld. Ankaufpreise werden transparent erklärt und vor Ort bar ausgezahlt. Die Dienstleistung steht an sechs Tagen der Woche zur Verfügung und kann täglich zwischen 07:00 und 23:00 Uhr telefonisch unter 0157 36548705 vereinbart und im Detail geplant werden. „Unsere Fachkräfte sind spezialisiert auf alle Aufgaben rund um die fach- und sachgerechte Schrottentsorgung“ erklärt Issam El Lahib, Inhaber von Schrotthändler Plus. „Wir nehmen unseren Kunden aufwendige, zeitraubende und nicht selten gefährliche Arbeiten ab und sorgen für eine korrekte und sichere Entsorgung. Damit Entlasten wir unsere Kunden und die Umwelt.“