AllgemeinSchrottabholung in Dortmund und Umgebung wir holen schrott kostenlos ab Direkt vor...

Schrottabholung in Dortmund und Umgebung wir holen schrott kostenlos ab Direkt vor Ort

Oftmals erfolgt die kostenlose Schrottabholung Dortmund noch am Tag der Beauftragung

Wer seinen Metallschrott abholen lassen möchte, hat seinen qualifizierten Partner in der Schrottabholung Dortmund gefunden. Ihre Mitarbeiter arbeiten unermüdlich daran, im gesamten Stadtgebiet Schrott einzusammeln, um ihn der Wiederaufbereitung zuzuführen. Erfolgt ein Anruf, weil ein Kunde seinen Metallschrott abholen lassen möchte, so versucht die Schrottabholung Dortmund diese Abholung nach Absprache mit seinem Kunde schnellstmöglich – oftmals sogar noch am selben Tag – umzusetzen. Lediglich notwendige Demontagen erfordern einen etwas längeren Vorlauf. Für den Kunden stellt die Abholung stets eine enorme Entlastung dar, denn er muss lediglich für einen freien Zugang sorgen. Den Rest erledigen die Mitarbeiter der Schrottabholung Dortmund und im Nu hat der Kunde neuen Stauraum gewonnen.

Nach dem Transport vom Kunden erwarten die Schrottabholung Dortmund weitere Aufgaben

Während für die Haushalte das Thema Schrott mit der Abholung erledigt ist, erwarten die Mitarbeiter der Schrottabholung Dortmund weitere Aufgaben: Oftmals muss der Altmetallschrott zunächst gereinigt werden. Anschließend erfolgt die Sortierung, die insbesondere bei Mischschrott ausgesprochen aufwändig sein kann. Die Tätigkeit des Sortierens erfordert viel Fachwissen, da Schrott und ganz besonders Elektroschrott nicht nur die begehrten, für die Wiederaufbereitung von Schrott notwendigen, Materialien enthält, sondern auch solche, von denen eine Gefahr für die Umwelt und die Gesundheit ausgeht, wie beispielsweise radioaktive Bestandteile. Ist die Sortierung erledigt, erfolgt der Transport zu den Recycling-Anlagen. Zu guter Letzt werden die wertlosen und toxischen Materialien zu den Entfallstellen verbracht.

Für die Wiederaufbereitung von Schrott spielen Stahl, Edelstahl, Kupfer, Zinn und Zink, aber auch seltene Erden sowie Edelmetalle eine entscheidende Rolle – außerdem unterschiedliche Legierungen. Sie alle sind für einen effizienten Umweltschutz und die Produktion der Güter, die von modernen Gesellschaften benötigt werden, unverzichtbar. Die Schrottabholung Dortmund trägt mit ihrer Arbeit dazu bei, dass der sekundäre Rohstoff-Kreislauf verlässlich versorgt wird.

Weitere Informationen zu Schrottabholung finden sie auf unserer Homepage:https://www.schrotthaendler-plus.de/schrottabholung-dortmund

Kurzzusammenfassung

Die Schrottabholung selbst ist nur ein kleiner Teil der Aufgaben, die die Schrottabholung Dortmund leistet. Auf dem Firmengelände angekommen, wird der Schrott gegebenenfalls gereinigt, in jedem Fall aber vor dem Transport zu den Wiederaufbereitungsanlagen vorsortiert. Trotz des großen Arbeitsaufwands ist es für die Kunden kostenlos, ihren Metallschrott abholen zu lassen.

Pressekontaktdaten:

Schrotthändler-Plus
Vorstadtstraße.65
44866 Bochum
Mobile: 0157-36548705
E-Mail: info@schrotthaendler-plus.de
Web: https://www.schrotthaendler-plus.de

Pressemitteilung von schrotthaendler-plus.de wurde durch CarPR publiziert

 

Schrotthaendler-plus.dehttps://www.schrotthaendler-plus.de/
Deutschland hat, wie alle anderen großen Industrienationen, einen riesigen Bedarf an Rohstoffen. Allein die deutsche Stahlproduktion liefert aktuell rund 36 Millionen Tonnen Rohstahl pro Jahr. Hinzu kommt ein wachsender Bedarf an edlen Metallen, wie zum Beispiel Kupfer. Parallel zum Bedarf wächst auch die Abfallmenge kontinuierlich. Um vor dem Hintergrund weltweit schwindender Ressourcen die industrielle Produktion langfristig aufrechterhalten zu können, ist Recycling auch in der Metallproduktion und Metallverarbeitung unverzichtbar. Dies betrifft vor allen Dingen kritische Bereiche wie das Aufkommen an Elektroschrott. Metallrecycling beginnt dabei auf unterster Ebene des Rohstoffkreislaufs. Nur wenn für Verbraucher und Unternehmen als Abfallproduzenten die sachgerechte Entsorgung unkompliziert möglich ist, kann Recycling auch im Großen langfristig seinen Teil dazu beitragen Ressourcen zu schonen und die Industrieproduktion für die Zukunft rüsten. Hier leisten klassische Entsorgungsbetriebe wie Schrotthändler Plus aus Bochum einen wertvollen Beitrag. Im Einzugsgebiet der Stadt im Zentrum des Ruhrgebiets sowie darüber hinaus in ganz Nordrhein-Westfalen bietet Schrotthändler Plus aus Bochum privaten und gewerblichen Kunden die Schrottabholung ab einem Ladungsgewicht von 200 Kilogramm. Schrotthändler Plus entsorgt so Altmetall, Kupfer, Kabel sowie Autoschrott inklusive Katalysatoren und Elektroschrott. Die Leistung umfasst dabei neben der reinen Abholung auf Wunsch auch Demontage- und Aufräumarbeiten, Abriss und Entsorgung von Dachböden, aus Kellern und Gärten oder von Gewerbegrundstücken. Die Schrottabholung durch Schrotthändler Plus aus Bochum ist in der Regel kostenlos und wird durch die Erträge aus dem anschließenden Recycling finanziert. Ausgenommen ist hierbei lediglich aufwendig zu Sondermüll, aufgrund des damit verbunden hohen Entsorgungsaufwands. Für größere Mengen sortenreiner Metalle bietet Schrotthändler Plus aus Bochum tagesaktuelle Ankaufspreise und verwandelt so für seine Kunden ungenutzten, lästigen Schrott sogar in bares Geld. Ankaufpreise werden transparent erklärt und vor Ort bar ausgezahlt. Die Dienstleistung steht an sechs Tagen der Woche zur Verfügung und kann täglich zwischen 07:00 und 23:00 Uhr telefonisch unter 0157 36548705 vereinbart und im Detail geplant werden. „Unsere Fachkräfte sind spezialisiert auf alle Aufgaben rund um die fach- und sachgerechte Schrottentsorgung“ erklärt Issam El Lahib, Inhaber von Schrotthändler Plus. „Wir nehmen unseren Kunden aufwendige, zeitraubende und nicht selten gefährliche Arbeiten ab und sorgen für eine korrekte und sichere Entsorgung. Damit Entlasten wir unsere Kunden und die Umwelt.“