Mecklenburg-Vorpommern

„Hand in Hand für Norddeutschland“: Konzert- und Kunst-Versteigerung bei NDR 1 Radio MV und „Nordmagazin“ zugunsten von Kindern in Corona-Zeiten

Umfangreich engagieren sich NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ seit Montag, 29. November, für die diesjährige NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland. Hilfen für unsere Kinder“. Neben einem Quiz mit Prominenten, zahlreichen Reportagen, Interviews, Beiträgen und Berichten bieten die Programme zwei ganz besondere Aktionen: die Versteigerung eines Privat-Konzertes mit der legendären Band City und die Versteigerung eines Gemäldes der jungen Künstlerin Laura Sophie Saß. Zwei Wochen lang, bis Freitag, 10. Dezember, informieren das Radioprogramm und das Fernseh-Landesmagazin über Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern, deren Situation sich durch die Corona-Pandemie noch einmal verschärft hat und die mitunter auch innerfamiliäre Gewalterfahrungen gemacht haben, stellen Hilfsangebote des Kinderschutzbundes vor und rufen zum Spenden auf. Der Erlös kommt zu 100 Prozent Projekten und Angeboten der vier norddeutschen Landesverbände des Kinderschutzbundes zugute, die in diesem Jahr Partner der Benefizaktion sind. Die Band City in die eigenen vier Wände holen? Im Rahmen der NDR...