Parkplatzsituation

Angst im Parkhaus: Wie steht es um die Sicherheit beim Parken in Parkhäusern?

Wie steht es um die Sicherheit beim Parken in Parkhäusern? Am Abend noch einmal ausgehen, kurz in den Wagen springen, ins Zentrum fahren, mit Freunden ins Kino, ins Restaurant oder in die Lieblingseisdiele. Das ist doch selbstverständlich und gehört einfach zum Leben dazu. Aber jedes Mal, wenn man sein Fahrzeug im Parkhaus abstellen, begleitet einen ein mulmiges Gefühl. Muss das sein? Eine Studie des britischen Verkehrsministeriums dokumentiert, dass 62 Prozent der Frauen Angst haben, durch ein mehrstöckiges Parkhaus zu gehen. Im Vergleich teilen nur 30 Prozent der Männer diese Angst.*1 Aber wer ist eigentlich für die Sicherheit in Parkhäusern zuständig? Umfassende Vorschriften gibt es nur im Rahmen der Parkhausverordnung, die vom Betreiber erstellt wird.*2 Sicherheitsmaßnahmen, die im Parkhaus umgesetzt werden, sind also in erster Linie davon abhängig, was der Betreiber bereit ist zu investieren. So ist es bisher: Parken im konventionellen Parkhaus. In der Stadt angekommen, fährt man ins Parkhaus. Die Suche nach einem...