Pressemeldung einstellen

SKODA überträgt technische Innovationen aus dem Motorsport seit jeher auf seine Serienfahrzeuge

Mladá Boleslav (ots) - - Der Motorsport dient traditionell auch der Entwicklung neuer Technologien für Serienfahrzeuge - Allradantrieb, Turbolader, Direkteinspritzung und 'Downsizing' beweisen ihre Zuverlässigkeit in den Rennfahrzeugen von SKODA ebenso wie in den Serienmodellen Der Motorsport und insbesondere der Rallye-Sport spielen eine zentrale Rolle bei der Entwicklung technischer Innovationen, die anschließend Eingang in die Serienmodelle finden. Auch bei SKODA sorgen der Allradantrieb oder kraftvolle, effiziente Turbomotoren nicht nur für Schnelligkeit auf den Wertungsprüfungen der Rallye-Wettbewerbe, sondern verrichten auch in Serienfahrzeugen des Herstellers ihren Dienst. Christian Strube, SKODA AUTO Vorstand für Technische Entwicklung, betont: Eine enge und gute Zusammenarbeit zwischen den Motorsportingenieuren und den Kollegen aus dem Bereich Technische Entwicklung ist für uns von großer Bedeutung. Diese Kooperation ist geprägt von höchster technischer Kompetenz, großem Engagement und der Freude an der Technik. Diese Begeisterung und unsere Erkenntnisse aus dem Motorsport übertragen wir von der Rallye-Piste auf die Straße in unsere Serienmodelle." So besteht...

Neuer PEUGEOT e-Traveller(1): PEUGEOT elektrifiziert seinen großen Van

Rüsselsheim am Main (ots) - Vier Ausstattungsniveaus und zwei Längen für unterschiedliche Bedürfnisse - Zwei Batteriegrößen wählbar: 50 kWh und 75 kWh - Reichweite bis zu 330 km nach WLTP(1) - Flexibler Innenraum ideal für Shuttle-Services und größere Familien - Markstart im Winter 2020 geplant PEUGEOT präsentiert den neuen vollelektrischen Van PEUGEOT e-Traveller. Mit bis zu neun Sitzen oder 4.554 Litern Stauraum bietet das Modell höchsten Komfort und vielseitige Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise als Shuttle oder Familienvan. Zudem besteht die Wahl zwischen vier Ausstattungsvarianten, zwei Längen und neben den Verbrennern jetzt auch ein Elektroantrieb mit zwei Batteriegrößen. Je nach Kapazität der Batterie - 50 kWh oder 75 kWh - fährt der Van bis zu 330 km nach WLTP(1). Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: "Unser neuer PEUGEOT e-Traveller ist das passende Modell für umweltbewusste Privatpersonen und Gewerbetreibende. Auf seinen emissionsfreien Fahrten lässt er sich dabei vielseitig einsetzen: Ob ganz privat mit...