Personalie

Arne W. Dirks neuer CEO der PARI Medical Holding GmbH

Starnberg (ots) Führungswechsel bei PARI. Zum 1. April 2022 übernimmt Herr Arne W. Dirks als CEO die Leitung der PARI Medical Holding GmbH und damit die Leitung der globalen und strategischen Ausrichtung der PARI Gruppe. Nach fast 30 Jahren bei PARI verabschiedet sich damit Dr. Johann Zimmermann in den verdienten Ruhestand. "Ich freue mich, dass die PARI Firmengruppe mit Herrn Dirks einen jungen und gleichzeitig sehr erfahrenen Pharmamanager gefunden hat, der sehr gut in das bestehende Managementteam passt und dieses mit seinen Kompetenzen sehr gut ergänzt. Herr Dirks identifiziert sich voll und ganz mit den von PARI gelebten Werten und wird sich daran auch in seinem täglichen Handeln und seinen Entscheidungen messen lassen. Mein Ziel war es nach mehr als 23 Jahren als Geschäftsführer, davon 11 Jahre als CEO, die PARI Firmengruppe in gute Hände zu geben. Ich bin davon überzeugt, dass dies mit der Auswahl von Herrn Dirks gelungen...

EVG Mecklenburg-Vorpommern: Auf dem richtigen Gleis in die Zukunft Ökologische Verkehrswende gelingt nur mit Mobilität in Gänze, Bekenntnis zur Schiene & integriertem DB-Konzern

Rostock (ots) Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Mecklenburg-Vorpommern wählte in Rostock für die nächsten 5 Jahre ihren neuen Landesvorstand. Die EVG hat hier knapp 4.000 Mitglieder in vier Ortsverbänden und vertritt als Gewerkschaft die Interessen der Beschäftigten aller Berufsgruppen. Holger Herzog wurde mit zehn weiteren Personen in den Landesvorstand gewählt. Im Bundesvorstand der EVG wird Mecklenburg-Vorpommern zukünftig durch Ingo Möller vertreten. Nicole Krull ist neue Landesfrauenvorsitzende und wird unterstützt von Anke Zwick, Anja Zmuda und Sybille Loch. Die Konstituierung der Landesführung findet am 25. März 2022 statt. Laura Pooth, Vorsitzende von DGB Nord beglückwünscht die EVG zum 125-jährigen Jubiläum, dies sei eine unglaublich lange Tradition - dabei beschäftigt sich die EVG immer mit der Zukunft und sei eine moderne Gewerkschaft: "Ihr seid auf dem richtigen Gleis. Und der DGB Nord steht für eine enge Zusammenarbeit und für die Potentiale des Nordens. Verkehrspolitik Norddeutschland ist die bezahlbare Mobilität. Unser gemeinsames Ziel ist,...

Maxolen und Ceccato gehen eine strategische Partnerschaft in der Schweiz ein Italienisches Design trifft auf Premium-Chemie und überzeugt durch profitable Kompetenz in der exklusiven...

Birmensdorf-Zürich (ots) Mit exklusiver Schweizer Qualität, Tradition und dem Streben nach Verbesserung ist Maxolen immer am Puls der Zeit und steht seit 1960 für bewährte Premium-Chemie aus eigener Forschung, Entwicklung und Herstellung. Maxolen erweitert ihr Sortiment für Waschsysteme und vertreibt zukünftig auch Waschanlagen des italienischen Herstellers Ceccato in der Schweiz. Kunden und Kenner profitieren somit von einem umfangreichen Portfolio begleitet mit vollumfänglicher Beratung, einer erstklassigen Betreuung und einer erweiterten Auswahl an hervorragenden Waschanlagen - alles exklusiv aus einer Hand. Beide Traditionsunternehmen mit rund 60jährigem Bestand gehen damit eine strategische Partnerschaft ein. Die Erweiterung des Produktportfolios der Marke Ceccato geht bei der Maxolen auch mit einem Zuwachs des technischen Teams einher. Seit Januar 2022 wirkt daher Fabian Wyss, in seiner Eigenschaft als technischer Serviceleiter, bei der weiteren Aus- und Aufbau des Geschäftsbereiches Waschsysteme und -Chemie neu mit. "Mit Fabian Wyss haben wir einen äusserst erfahren und wertvollen Fachmann für den Geschäftsbereich Waschtechnik gewonnen, der...

Wechsel in der Geschäftsführung der Ford-Werke, Rene Wolf übernimmt das Ressort Fertigung

Rene Wolf übernimmt innerhalb der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH ab 1. Oktober 2021 das Ressort Fertigung Wolf folgt damit auf Dirk Heller, der in den Ruhestand geht Köln (ots) - Rene Wolf übernimmt ab 1. Oktober das Ressort Fertigung innerhalb der Geschäftsführung der Kölner Ford-Werke GmbH. Der studierte Diplom-Ingenieur folgt damit auf Dirk Heller, der nach 34 Jahren Unternehmenszugehörigkeit, davon die letzten elf Jahre als Mitglied der deutschen Geschäftsführung für alle Fertigungsbereiche, in den Ruhestand geht. Parallel ist Wolf als Director Manufacturing Ford of Europe weiterhin für alle deutschen Fertigungswerke zuständig. Bereits seit 2017 zeichnet Wolf als Director Manufacturing Ford Europa verantwortlich für verschiedene Fertigungswerke in Europa, darunter auch Köln, Saarlouis oder Valencia. Zuvor war er als Vice President Manufacturing bei Ford Sollers in Russland (2015 bis 2017) und als Werkleiter in Köln (2013 bis 2015) tätig. Im Laufe seiner Karriere durchlief der gebürtige Thüringer verschiedene Stationen in den Bereichen...

Christian Schenk wird zum 1. Oktober neuer Vorstand für Finanzen und IT bei ŠKODA AUTO

Christian Schenk wird zum 1. Oktober 2021 neuer Vorstand für Finanzen und IT bei ŠKODA AUTO Er folgt auf Klaus-Dieter Schürmann, der das Ressort in den vergangenen fünf Jahren verantwortete Schenk war zuletzt Vorstand für Finanzen, IT und Recht der MAN Truck & Bus SE Neues Vorstandsteam um CEO Thomas Schäfer komplett Mladá Boleslav (ots) - Christian Schenk wird zum 1. Oktober 2021 neuer Vorstand für Finanzen und IT bei ŠKODA AUTO und folgt damit auf Klaus-Dieter Schürmann, der das Ressort zuvor fünf Jahre lang verantwortete. Schenk war zuletzt Vorstand für Finanzen, IT und Recht der MAN Truck & Bus SE. Das neue Vorstandsteam um CEO Thomas Schäfer ist damit komplett. Thomas Schäfer, Vorstandsvorsitzender von ŠKODA AUTO, sagt: „Ich danke Klaus-Dieter Schürmann für seine geleistete Arbeit bei ŠKODA AUTO. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sich das Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren finanziell hervorragend entwickelt hat. Gerade im herausfordernden...

Ford ernennt Elvira Schachermeier als Vice President, Communications and Public Affairs, Ford of Europe

- Ford ernennt Elvira Schachermeier zur neuen Vizepräsidentin für Communications und Public Affairs im Europageschäft des Automobilherstellers - Schachermeier tritt die Nachfolge von Susan Krusel an, die sich zum 1. Oktober in den Ruhestand verabschiedet Köln (ots) -Ford hat heute bekanntgegeben, dass Elvira Schachermeier als Vice President, Communications and Public Affairs, Ford of Europe, ernannt wurde. Schachermeier wird damit die Nachfolge von Susan Krusel antreten, die sich nach einer erfolgreichen, mehr als 20-jährigen Laufbahn bei Ford mit Wirkung zum 1. Oktober in den Ruhestand verabschiedet. Krusel hat in den letzten drei Jahren die Bereiche Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit von Ford of Europe geleitet. Schachermeier bringt als Führungspersönlichkeit wertvolle Erfahrung im Kommunikationssegment mit, die sie sowohl in Europa als auch in Nordamerika erworben hat, und wechselt am 1. Dezember zu Ford Europa. Zuletzt war sie als Chief Communications Officer von Visa für die Region Europa tätig und absolvierte eine insgesamt 16-jährige Karriere bei...